Rad-Event-Agentur-Moritzburg

Erleben & Geniessen

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Fahrradschrott

Reservierung/ Ticket-Erwerb
Für den Ticket-Erwerb bitten wir Sie, mit uns

  • telefonisch (035207-169593),
    oder per
  • Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

zwecks Reservierung Kontakt aufzunehmen.
Nach Prüfung der Tourauslastung senden wir Ihnen eine Reservierungsbestätigung.
Die Reservierungsbestätigung wird erst nach Eingang des Tourpreises auf dem Veranstalter-Kto. verbindlich.
Für Auskünfte und Reservierungen stehen Ihnen außerdem
die Mitarbeiter der Tourist-Information Moritzburg zur Verfügung (035207-8540).

 

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)     -Veranstaltungen-             Stand: 01.02.2016  

 

Anfrage/Reservierung zu Pauschaltouren
Unter Bezug auf das aktuelle Prospekt und die Angebote in unserer Homepage können Sie Ihre Anfrage per Email, FAX, telefonisch oder auch persönlich an uns richten. Die Anfrage sollte rechtzeitig erfolgen, da nach der Buchungsfrist ein Vertrag nur bei noch vorhandener Teilnahmekapazität, bzw. wenn die Mindest-Teilnehmerzahl bereits erreicht wurde, möglich ist. Bei einer Anfrage erhalten Sie innerhalb von 3 Tagen eine verbindliche Antwort, bzw. ein verbindliches Preis- und Termin-Angebot. Diese Anfrage halten wir max. 7 Tage als Reservierung in unserem System vor. Sollte danach keine verbindliche Tour-Bestellung ihrerseits erfolgen, wird die Reservierung in unserem System storniert.
Sollte 4 Wochen vor dem Veranstaltungstermin die minimale Teilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Veranstalter die Tour stornieren. Eingezahlte Beträge werden zu 100% zurückgezahlt.

2. Individuelle Termine und Touren
können mit dem Veranstalter vereinbart werden. Rufen Sie uns an und teilen Sie uns Ihre Wünsche mit! Wir prüfen für Sie die Verfügbarkeit der gewünschten Programm-Einlagen. Der Veranstalter ist bemüht jeden Kundenwunsch zu erfüllen. Gern realisieren wir für Sie individuelle Rad-Touren-Wünsche. Anfragen zu individuellen Touren/Terminen sollten mindestens 21 Tage vor Termin an uns gerichtet werden.

3. Buchung/Vertrag
Nach Eingang Ihrer verbindlichen Bestellung wird Ihnen umgehend der Vertrag mit Rechnung zugeschickt. Ein rechtsverbindlicher Vertrag kommt erst nach Eingang des unterschriebenen Vertrages, bzw. nach Eingang des Rechnungsbetrages auf unserem Konto, zustande.

4. Bezahlung
Rechnungsbeträge kleiner 100€ sind generell in einem Betrag zu überweisen. Bei größeren Beträgen ist eine Anzahlung in Höhe von 10%, mindestens jedoch 50€, zu leisten. Die Restzahlung hat bis spätestens 14 Tage vor Termin zu erfolgen, im Ausnahmefall (nach Abstimmung mit dem Veranstalter) bar zum Veranstaltungstermin: Kontoverbindung: IBAN: DE81 5001 0700 0001 9637 20, Degussa-Bank.

5. Rücktritt durch den Kunden
Stornierungskosten :                               Tagesreisen                
- ab Buchungsbestätigung                        10%                             
- bis 14 Kalendertage vor Termin:              mind. 10%
- 1 Tag bis 13 Tage vor Termin:                 mind. 50%

- am Tour-Tag bzw. bei Nichterscheinen :   100%     

 

Stornierungskosten :                              Mehrtagesreisen
- ab Buchungsbestätigung            mind. 20% (lt. Reisevertr.)                   
- bis 1 Monat vor Termin:              mind. 30% (lt. Reisevertr.)
- bis 14 Kalendertage vor Termin:  mind. 60% (lt. Reisevertr.)
- 1 Tag bis 13 Tage vor Termin:     mind. 90% (lt. Reisevertr.)
- am Tour-Tag bzw. bei Nichterscheinen :  100%

 

 


6. Veranstaltungsabsage durch den Veranstalter
Bei zu erwartendem Extremwetter(z.B. Dauerregen, Orkansturm, extreme Hitze,…)mit unzumutbarem Belastungen und Gefahren für die Teilnehmer ist es dem Veranstalter vorbehalten, die Veranstaltung am Tag zuvor abzusagen. Weiterhin ist der Veranstalter berechtigt bei zu geringer Teilnehmerzahl die Veranstaltung abzusagen. Die Absage erfolgt je nach Pauschaltour 3-7 Tage vor Termin. In beiden Fällen werden durch den Veranstalter Alternativtermine innerhalb der nächsten 12 Monate angeboten. Die Anzahlung bleibt dann in vollem Umfang erhalten. Sollte innerhalb der nächsten 12 Monate kein Termin zustande kommen erhält der Teilnehmer den eingezahlten Betrag zurück.

7. Veranstaltungsabbruch/Veranstaltungseinschränkung durch höhere Gewalt
Bei Extremwetter, erheblicher Erschwernis, Gefährdung oder sonstigen erheblichen Beeinträchtigungen kann der Veranstalter die laufende Veranstaltung ändern oder abbrechen, bzw. sie kann von beiden Seiten gekündigt werden. Nach Abzug der erbrachten Leistungen und der für den Veranstaltungsabbruch noch zu erbringenden Leistungen, erhalten die Teilnehmer den Restbetrag zurück. Sonstige Mehrkosten gehen zu Lasten der Teilnehmer. Ist ein Teilnehmer den Anforderungen einer Unternehmung auf Grund der Fehleinschätzung seiner Leistungsfähigkeit nicht gewachsen, ist der Veranstalter berechtigt, die Teilnahme an der Maßnahme zu untersagen, oder eine Alternative anzubieten.

8. Programmänderungen/Absprachen
Durch den Ausfall von Veranstaltungs-Mitwirkenden/Fremdleistungserbringern sind ggf. Programmänderungen möglich. Der Veranstalter wird versuchen, gleichwertige Alternativen den Teilnehmern anzubieten. Bei Entfall von Programmpunkten, die vom Gast verursacht werden (z. B. verspätete Anreise,…), erfolgt durch den Veranstalter keine Entschädigung. Individuelle Absprachen zur Veranstaltung sind möglich, sofern die restlichen Teilnehmer damit einverstanden sind und die Leistungen lt. Programm erbracht werden können. Parallel zur Rad-Tour können Partner die Tour mit dem Auto oder anderen Verkehrsmitteln auf eigene Verantwortung begleiten und bei den Programmpunkten sich der Gruppe anschließen.

9. Teilnehmerzahl Pauschaltouren
Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 6. Die maximale Gruppengröße beträgt in der Regel 20.

10. Preis
Bei Preisangaben "ab ...€" wird von einer Gruppengröße von mindestens 10 Teilnehmern ausgegangen. Bei einer Teilnehmerzahl von 6 bis 9 wird vom Veranstalter ein Aufschlag erhoben.

11. Gutscheine
Sie erhalten einen gestalteten Gutschein zum Verschenken nachdem die Überweisung auf oben genanntes Konto eingegangen ist. Für den Gutschein-Erwerb können sie uns einen Kurztext mit Namen des Beschenkten und Wunschtext zur Gestaltung des Gutscheines zusenden.

12. Leihräder
Leihräder werden vom Veranstalter bei Bedarf bereitgestellt (-->"Verleih & Service")

13. Teilnahme von Kindern
Die Mitnahme von Kleinkindern/ Kindern unter 10 Jahren ist auf Grund des Tour-Programmes/ -Zeitplanes in der Regel nicht ratsam. In jedem Fall ist die Zustimmung des Veranstalters einzuholen.

14. Haftung/Haftungsausschluss/Haftungsbeschränkung
Jeder Teilnehmer nimmt auf eigene Gefahr an der Veranstaltung teil und ist für die Verkehrssicherheit seines eigenen Rades zuständig. Es gilt die StVO. Eine Veranstalterhaftung entsteht nur, wenn dieser vorsätzlich oder grob fahrlässig handelt. Wir beschränken unsere Haftung auf Schäden, die nicht Körperschäden sind, gleich aus welchem Rechtsgrund, auf den dreifachen Veranstaltungspreis. Gelten für eine von einem Fremdleistungsträger zu erbringende Veranstaltungsleistung gesetzliche Vorschriften, nach denen ein Anspruch auf Schadenersatz unter bestimmten Voraussetzungen oder Beschränkungen geltend gemacht werden kann, oder ganz ausgeschlossen ist, so können auch wir uns dem Kunden gegenüber hierauf berufen. Wir haften nicht für Leistungsstörungen in Zusammenhang mit Leistungen, die als Fremdleistungen von uns lediglich vermittelt werden.

15. Ausschluss von der Tour-Teilnahme
Die Weisungen des Tour-Leiters und der von ihm Beauftragten, sind in jedem Falle zu beachten. Der Tour-Leiter ist berechtigt, Teilnehmer von der weiteren Tour-Teilnahme auszuschließen, sofern diese wiederholt die Weisungen vorsätzlich nicht beachten.

16. Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen
Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen der allgemeinen Geschäftsbedingungen(AGB) hat nicht die Unwirksamkeit der kompletten allgemeinen Geschäftsbedingungen oder des Reisevertrages zur Folge.

 

 

pdf-Druck der AGB: